Wie synchronisiere ich meine Kalender mit einem E-Mail Client?

Wie synchronisiere ich meine Kalender mit einem E-Mail Client?

Wie synchronisiere ich meine Kalender mit einem E-Mail Client?

Wie können wir helfen?
< Alle Themen
Drucken

Cloud Drive Kalender synchronisieren

Um die Kalender in Cloud Drive mit einem E-Mailclient zu synchronisieren, benötigst du einen CalDAV-Client, der das CalDAV-Protokoll unterstützt. Hier ist eine Anleitung, wie du das einrichten kannst:
Um eine Remote Access VPN Verbindung zur ServerNet Cloud herzustellen, befolgen Sie die folgenden Schritte:

Schritt 1: Zugriff auf Cloud Drive Kalender

  1. Öffne deinen Webbrowser und gehe zur Cloud Drive-Website, auf der du angemeldet bist.
  2. Melde dich mit deinem Benutzernamen und Passwort an.
  3. Klicke auf den Kalender-Tab in der Seitenleiste, um die Kalenderansicht zu öffnen.
  4. Klicke auf das Zahnrad-Symbol neben dem Kalender, den du synchronisieren möchtest, und wähle «Teilen».
  5. Kopiere den Link unter «CalDAV-Link» oder «Private Adresse». Dieser Link wird benötigt, um den Kalender in deinem E-Mailclient einzurichten.

Schritt 2: Einrichten des E-Mailclients

Für diese Anleitung werde ich Mozilla Thunderbird als Beispiel verwenden, da es ein weit verbreiteter E-Mailclient ist. Die grundlegende Vorgehensweise ist jedoch ähnlich für andere E-Mailclients, die CalDAV unterstützen.
  1. Öffne Thunderbird: Falls du Thunderbird noch nicht installiert hast, lade es von der offiziellen Website herunter und installiere es.
  2. Einrichten eines neuen Kalenderkontos: Gehe zu «Kalender» in der Menüleiste und wähle «Neuer Kalender».
  3. Wähle «Im Netzwerk»: Wähle «Im Netzwerk» und klicke auf «Weiter».
  4. Wähle CalDAV: Wähle «CalDAV» aus der Liste und klicke auf «Weiter».
  5. Gib die CalDAV-Adresse ein: Füge den zuvor kopierten CalDAV-Link aus Cloud Drive ein. Gib auch deinen Cloud Drive-Benutzernamen und das Passwort ein.
  6. Gib einen Namen ein: Gib dem Kalender einen Namen, den du in Thunderbird verwenden möchtest.
  7. Fertigstellung: Klicke auf «Weiter» und dann auf «Fertig stellen», um den Einrichtungsprozess abzuschließen.
  8. Synchronisation: Der Kalender sollte nun in Thunderbird angezeigt werden und automatisch mit deinem Cloud Drive-Kalender synchronisiert werden.
Hinweis: Die genaue Vorgehensweise kann je nach E-Mailclient leicht variieren, aber das Grundprinzip ist in der Regel ähnlich. Stelle sicher, dass CalDAV in deinem E-Mailclient aktiviert ist und der Kalender korrekt mit Cloud Drive verknüpft ist. In Outlook empfehlen wir die Nutzung des kostenlosen Outlook-Plugins CalDav Synchronizer.
Falls Sie Probleme mit dem Verbindungsaufbau haben, hilft Ihnen unser Support gerne weiter.
Table of Contents